Vor wenigen Tage beschuldigte Courtney Love (47) via Twitter noch das ehemalige Nirvana-Mitglied und heutiges Foo Fighters-Oberhaupt Dave Grohl (43), ihre Tochter angebaggert und sogar mit ihr geschlafen zu haben. Der Musiker wies die Gerüchte sofort entschieden zurück und auch Courtneys und Kurt Cobains (†27) gemeinsame Tochter Frances Bean (19) war von den Anschuldigungen ihrer Mutter ganz und gar nicht begeistert.

Ziemlich sauer entgegnete sie auf Twitter, dass Dave Grohl sich ihr nie in einer anderen Weise als freundschaftlich genährt hätte. Diese doch sehr deutlichen Worte scheinen nun auch endlich bei der Rocker-Witwe angekommen zu sein, denn sie entschuldigte sich nun bei ihrem Kind für die ungeheuerlichen Anschuldigungen. „Bean, es tut mir leid, dass ich den Klatsch geglaubt habe. Mami liebt dich“, zwitscherte sie in Richtung der 19-Jährigen. Ob sie diese damit beruhigen konnte? Immerhin waren Courtneys Tweets mehr als diffamierend und drohend. Und dass die Geschichte in aller Öffentlichkeit ausgebreitet wurde, dürfte der jungen Frau sicher auch nicht sonderlich gefallen haben.

Ob sie schon irgendetwas auf die Entschuldigung ihrer Mutter erwidert hat, ist noch nicht bekannt. Aber vielleicht wäre auch ein Sorry in Richtung Musiker Dave Grohl angebracht gewesen, denn immerhin war es letztendlich er, der von Courtney beschimpft wurde.

Courtney LoveCaroline Torem Craig / WENN.com
Courtney Love
Frances BeanBullsPress / Eaglepress
Frances Bean
Dave GrohlRHS/WENN.com
Dave Grohl


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de