Was ist da los bei Rachs Restaurantschule? Gerade erst hat Star-Koch Christian Rach (54) sein neuestes Projekt „Roter Jäger“ am Berliner Gendarmenmarkt in Angriff genommen, da steht schon die Polizei vor der Tür. Wer hat da wohl was ausgefressen?

Berichten der Bild zufolge, stattete eine Kriminalkommissarin dem Küchenchef und seinen Schützlingen erst kürzlich einen Besuch ab. Die wollte aber nicht etwa mit Herrn Rach persönlich sprechen, sondern mit einem seiner neuen Mitarbeiter, die alle eine ziemlich bewegte Vergangenheit vorzuweisen haben. Wen von den elf Kandidaten sie sich allerdings zur Brust genommen hat, ist derzeit nicht bekannt. Auch der Chef selbst schweigt dazu, schließlich will er seine Schützlinge nicht durch negative Schlagzeilen entmutigen.

„Wir wollen ihnen Lohn und Brot, aber auch Würde und Perspektive geben“, erklärte er, „Leute, die zuvor so rumgedümpelt sind, bekommen Anerkennung für ihre eigene Leistung. Das kennen die nicht. Da sind Jungs, die haben Pipi in den Augen, wenn man sie lobt.“

Christian Rach, Januar 2010
Getty Images
Christian Rach, Januar 2010


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de