Hollywood-Sternchen Amanda Bynes (26) hat mit dem Autofahren offenbar wirklich überhaupt kein Glück! Während vor Kurzem wohl eher noch ihre Promille-Zahl schuld an ihren nicht vorhandenen Fahrkünsten war, zeigte sich nun, dass Amanda auch nüchtern ein paar Probleme im Straßenverkehr hat – oder war sie doch wieder betrunken?

Natürlich achten die Paparazzi nach ihrem Skandal besonders darauf, was die süße Schauspielerin nun so treibt und so blieb auch ihre etwas ungeschickte Wendeaktion am Sonntag nicht unbemerkt. Wie People erfuhr, wurde Amanda dabei beobachtet, wie sie um 22:30 Uhr den Verkehr aufhielt, weil sie unglaublich langsam und holprig ihren Wagen in den sogenannten drei Zügen wenden wollte. Augenzeugen berichten von Amandas fahrerischem Können: „Sie brauchte eine Ewigkeit, bis sie es endlich bis in die Auffahrt [des von ihr besuchten Restaurants] schaffte. Sie wirkte unsicher auf den Beinen – das könnte an den High Heels gelegen haben, denn sie trug mörderisch hohe nude-farbene Pumps – aber sie wirkte auch ein bisschen neben der Spur.“

Im Eifer des Gefechts vergaß Amanda auch noch, den „Valet“, der ihr Auto für sie wegfuhr und parkte, zu bezahlen, sodass er sie einholen und daran erinnern musste. Dann schaffte es der Jungstar aber doch noch sicher in die Bar. Amanda ist also trotz des „Trunkenheit am Steuer“-Vorfalls weiterhin guter Dinge und bleibt deshalb nicht zu Hause – vor einigen Tagen war sie nämlich auch zum Feiern auf dem Coachella Festival.

Schauspielerin Amanda Bynes
Getty Images
Schauspielerin Amanda Bynes
Amanda Bynes bei den MTV Movie Awards 2011
Getty Images
Amanda Bynes bei den MTV Movie Awards 2011
Schauspielerin Amanda Bynes
Getty Images
Schauspielerin Amanda Bynes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de