Am Montag wurde Miley Cyrus (19) zu einem Notfall und musste ins Krankenhaus gebracht werden! Doch alle Fans können aufatmen, denn ihr geht es wieder gut. Miley stellte sich offenbar beim Kochen nicht ganz so geschickt an und schnitt sich mit einem Küchenmesser schlimm in den Finger.

Wie TMZ jetzt berichtet, wollte die süße Sängerin und Schauspielerin für ihre Familie ein Abendessen vorbereiten, doch verpasste sie sich dabei leider so einen bösen Schnitt, dass die Wunde einfach nicht aufhören wollte, zu bluten. Deshalb brachten ihre Mutter, ihre Großmutter und ihr nicht minder besorgter Freund Liam (22) sie schnell in ein Krankenhaus, wo der Schnitt dann auch genäht werden musste.

Beim Verlassen der Notaufnahme wurde Miley natürlich von Paparazzi abgelichtet, sodass es Beweisfotos von ihrer bandagierten Hand gibt, auf denen sogar anhand eines eindeutigen Flecks zu erkennen ist, dass die Blutung offenbar zu dem Zeitpunkt immer noch nicht völlig gestillt war. Sicher wird sich ihre Familie aber gut um sie gekümmert und sie erst mal verwöhnt haben – das Kochen wird Miley bestimmt auch mal eine Weile gerne anderen überlassen.

Ariana Grande bei den Billboard Women in Music-Awards 2018
Getty Images
Ariana Grande bei den Billboard Women in Music-Awards 2018
Liam Hemsworth und Miley Cyrus
Getty Images
Liam Hemsworth und Miley Cyrus
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de