Der Urlaub von Rihanna (24) auf Hawaii scheint nicht nur ein überaus „heißer“ Tripp gewesen zu sein - denn die Sängerin posierte in ziemlich knappen Bikinis am Strand und im kühlen Nass -, sondern auch ein sehr aufregender noch dazu.

Rihanna lag nämlich nicht nur faul in der Sonne und bräunte ihren Luxuskörper, sondern erlebte auch spannende Abenteuer. Sie unternahm einen Bootsausflug, um mit Haien zu tauchen. Die 24-Jährige stieg dazu auf dem offenen Meer in einen Käfig und konnte somit die gefährlichen Tiere aus nächster Nähe bewundern.

Ein wenig schüchtern sieht Rihanna schon noch aus, als sie vom Boot aus ins Wasser klettern soll, aber letztendlich hat sie sich bestimmt getraut, schließlich bietet der Käfig Schutz vor den Haien. Leider existieren keine Fotos davon, wie sie tatsächlich in der Box schwimmt und auf Tuchfühlung mit den Tieren geht, aber sicher hat ihr dieses Abenteuer großen Spaß gemacht und für ordentlich Nervenkitzel gesorgt.

Chris Brown und Rihanna, 2013
Getty Images
Chris Brown und Rihanna, 2013
Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018
Getty Images
Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018
Chris Brown und Rihanna bei den Grammys 2013
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammys 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de