Nachdem ihr ihre Aufenthalte im Standard Hotel in Los Angeles bisher nichts als Ärger beschert haben, hat Skandalnudel Lindsay Lohan (25) sich nun geschworen, nie mehr einen Fuß in die Nobelherberge zu setzen. Zumindest für die nähere Zukunft, will sich die Schauspielerin von diesem Ort fernhalten, um weiteren Scherereien aus dem Weg zu gehen. Ob das wohl die Lösung all ihrer Probleme ist?

Wie die Website TMZ berichtet, hatte Lindsay gegenüber Freunden erklärt, das Hotel sei für sie einfach wie verflucht. Beinahe jedes Mal, wenn sie dort zu Gast sei und im hauseigenen Club feierte, werde sie in eine neue Unannehmlichkeit verwickelt. Zuletzt hatte eine Frau sie beschuldigt, bei einer Auseinandersetzung zwischen den beiden einen Drink über sie geschüttet zu haben. Um weitere Schwierigkeiten zu vermeiden, hat sich Lindsay nun selbst Hausverbot erteilt.

Wer jetzt allerdings annimmt, LiLo wolle sich damit nun den Rat ihrer Richterin zu Herzen nehmen und sich zukünftig vollkommen aus der Partyszene fernhalte, kennt unserer Lindsay aber schlecht. Sie ist bereits auf der Suche nach einer neuen Location, wo sie ihre Abende verbringen kann.

Lindsay LohanRyan Fu/WENN.com
Lindsay Lohan
WENN
Lindsay LohanFern / Splash News
Lindsay Lohan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de