Charlize Theron (36) und ihre Mutter Gerda sahen sich kürzlich aus nächster Nähe ein Spiel der L.A. Lakers an. Auf Bildern des Events sieht man, dass sich die beiden prächtig zu verstehen scheinen, sie sitzen dicht nebeneinander und amüsieren sich über etwas, das wohl auf dem Spielfeld geschieht.

Charlize' Mama kann sich vor Lachen kaum halten und tätschelt ihre Tochter, die sich das Spiel leger gekleidet ansieht. Die zwei scheinen die gemeinsamen Stunden, die aufgrund Charlize' Job als angesehene Schauspielerin sicherlich selten sind, in vollen Zügen zu genießen. Doch das Lachen währt nicht lange, als sie das Staples Center verlassen und die Paparazzi entdecken, verfinstert sich ihr Blick. Beide schauen stur nach unten, Charelize bedeckt ihr Gesicht mit einer Hand. Ihre Mutter greift später sogar zur Jacke, die sie vor den Kameras der lauernden Fotografen schützen soll.

Doch zur Scheu gibt es doch gar keinen Grund. Es ist doch schön, wenn Mutter und Tochter sich so gut verstehen und gemeinsame Ausflüge unternehmen. Wir würden uns mehr von den freundlichen Bildern wünschen...

Charlize Theron beim Screening von "Tully" in New York
Theo Wargo/Getty Images
Charlize Theron beim Screening von "Tully" in New York
Charlize Theron und Sean Penn bei der Premiere von "Mad Max: Fury Road" in Cannes
Clemens Bilan/Getty Images
Charlize Theron und Sean Penn bei der Premiere von "Mad Max: Fury Road" in Cannes
Charlize Theron bei einem Interview in Johannesburg im August 2017
Gianluigi Guercia/Getty Images
Charlize Theron bei einem Interview in Johannesburg im August 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de