Das wäre sicher der ganz große Coup für das Moderatoren-Duo Joko Winterscheidt (33) und Klaas Heufer-Umlauf (28). Momentan sind sie auf ZDFneo mit ihrem „MTV Home“-Nachfolger „neoParadise“ zu sehen und damit auch recht erfolgreich. Nun könnte es aber durchaus passieren, dass sie bald nicht mehr auf dem kleinen Ablegersender zu sehen sind, sondern auf dem großen Muttersender.

Das ZDF könnte sich nämlich durchaus vorstellen, das Dream-Team bald zu sich ins Boot zu holen. Denn der ehemalige ZDFneo-Chef Norbert Himmler, der damals Joko und Klaas zum Sender holte, ist mittlerweile zum Programmdirektor im ZDF aufgestiegen und könnte somit möglicherweise wieder dafür sorgen, dass die Jungs dort ihr eigenes Format bekommen, vor allem deshalb, weil bald ein Sendeplatz frei werden soll.

„Lanz kocht“ mit dem neuen „Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz (43) wird nämlich zum Ende des Jahres eingestellt, wie der Focus berichtet. Dann muss eine neue Sendung den freitäglichen 23:30-Uhr-Platz einnehmen. Allerdings soll „neoParadise“ nicht einfach auf den Muttersender umziehen, sondern nur seine Moderatoren. Nach einem passenden Format für die Entertainer wird aber noch gesucht.

Wer außer Joko und Klaas noch im Gespräch für den Sendeplatz ist, wurde nicht bekanntgegeben. Ob es also tatsächlich bald einen Umzug von ZDFneo zum ZDF für die Jungs geben oder doch jemand ganz anderes am späten Freitagabend zu sehen sein wird, bleibt abzuwarten.

Klaas Heufer-Umlauf und Joko WinterscheidtWENN
Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt
Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-UmlaufAEDT/WENN.com
Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf
Klaas Heufer-UmlaufZDF und Jule Roehr
Klaas Heufer-Umlauf


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de