Jodie Marsh (33) ist schon ein echtes Phänomen, denn das Model findet immer wieder neue Wege, sich selbst – und am besten fast nackt – in Szene zu setzen. Wurde ihr Allerwertester kürzlich noch zu den 50 schönsten Hintern Großbritanniens gewählt, macht sie nun einmal wieder mit ihrem Vorbau auf sich aufmerksam. Denn nur mit einem Polizei-Absperr-Band „bekleidet“ zeigt sie sich mal wieder ganz verrucht auf der aktuellen Ausgabe des Zoo Magazines.

Will sich die Gute damit etwa selbst zensieren? Denn in großen Buchstaben prangt dort die Aufschrift: „Caution!“, also „Achtung!“. Entweder will sie die Leser des Magazins also davor warnen, dass ihre Bilder richtig „heiß“ geworden und nicht für alle Augen geeignet sind oder sie will im Gegenteil, die Aufmerksamkeit gerade auf ihren Körper lenken, was, wie wir Jodie kennen, wohl eher der Fall sein wird.

Auch auf Twitter verkündete sie nämlich schon stolz: „Ooooh, das hätte ich fast vergessen. Mein Fotoshooting fürs Zoo Magazine ist heute rausgekommen! Ich hab es bis jetzt selbst noch gar nicht gesehen. Hat es irgendjemand schon gesehen?? Ist es gut geworden? Lol #naked xxx“. Später fügte sie noch hinzu: „Es ist ganz schön unanständig geworden. Haha #wir lieben es nackt zu sein.“

Jodie MarshTwitter / --
Jodie Marsh
Jodie MarshWENN
Jodie Marsh
Jodie MarshWENN
Jodie Marsh


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de