How I Met Your Mother-Star Neil Patrick Harris (38) und sein Verlobter David Burtka (36) machten Italien unsicher. Genauer: In der mittelalterlichen Stadt Florenz genossen die beiden „La Dolce Vita“ in vollen Zügen.

Nicht umsonst wird die Großstadt Florenz als das „italienische Athen“ bezeichnet. Schließlich ist die kulturelle Bedeutung der toskanischen Hauptstadt enorm. Auch Neil und David ließen es sich nicht entgehen und gingen auf Sightseeingtour in der beeindruckenden Altstadt. „Das ist der Dom! Wir sind in Florenz“, twitterte Neil unter ein Foto seines Verlobten in den florentinischen Straßen. Auch sonst kamen die Sinne nicht zu kurz. Die beiden Gourmets verwöhnten sich mit einem süßen Frühstück, welches ganz besonders gut schmeckte: „Frühstück in Florenz: Cappuccino und ein Stück Apfelkuchen. Wieso schmeckt hier alles so viel besser?“ Offensichtlich mundet in Florenz nicht nur das Essen besser, auch die hübschen Italiener haben es Neil angetan. „Es ist einfach in Italien einzukaufen, wenn die Person, welche die Sachen verkauft, so aussieht“, schrieb Neil zu einem Bild von sich und einem italienischen Verkäufer.

Eifersüchtig musste David deshalb aber noch lange nicht sein, denn bereits im nächsten Tweet stellte Neil klar: „Doch der beste Mann in Italien bleibt trotzdem...“ Dahinter folgte ein Foto von David. Klingt ganz danach, als hätten die beiden ihren Kurztrip nach Europa wirklich genossen.

Twitter/ Neil Patrick Harris
Twitter/ Neil Patrick Harris
Twitter/ Neil Patrick Harris


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de