Sie kennen sich noch aus alten Let's Dance-Zeiten. Schon bei dem unterhaltsamen Tanz-Format wollte Jury-Mitglied Harald Glööckler (46) vergangenes Jahr dem Teilnehmer Thomas Karaoglan (19), alias der Checker, Manieren beibringen. Und auch jetzt geht der ehemalige DSDS-Kandidat bei dem exzentrischen Designer mal wieder in die Schule, denn er hat in dessen Atelier ein Praktikum angetreten.

Im Gespräch mit Promiflash verriet uns Glööckler: „Er macht ein Praktikum bei mir, weil er eine Schmuckkollektion herausbringen möchte. Er möchte da eben erst einmal reinschnuppern“. Er halte das für einen vernünftigen Weg, schließlich würden genug Promis ohne Hintergrundwissen eine Kollektion auf den Markt bringen und sich dann wundern, dass sie damit scheitern. „Der Checker ist jetzt bei mir und wird von meiner Chef-Schmuckdesignerin unterwiesen. Ich gehe dann immer mal wieder dazu, kontrolliere das Ganze und gucke, dass er auch immer schön anständig ist“. Dadurch lerne er die Arbeit kennen und bekomme ein Gefühl dafür, was möglich ist und was nicht.

Wir sind gespannt, wie lange die Ausbildung noch dauert und wann wir die ersten „Checker-Klunker“ bewundern dürfen!

Thomas KaraoglanPatrick Hoffmann/WENN.com
Thomas Karaoglan
Harald GlööcklerPromiflash
Harald Glööckler
Harald GlööcklerPromiflash
Harald Glööckler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de