Jodie Marsh (33) strotzt in letzter Zeit nur so vor Selbstbewusstsein. Seit sie ihren Körper mit viel Training zu einem Muskelberg aufgebaut hat, zieht sich das Model immer wieder gerne aus und gestand kürzlich, dass sie es einfach liebt, sich ihrer Kleidung zu entledigen, auch wenn sie es rein finanziell nicht mehr nötig hätte. Und da sie mittlerweile so selbstbewusst ist, kann sie sich auch bei ihrer Männer-Wahl eine gewisse Selektion leisten.

Jodie ist zurzeit Single und auf der Suche nach dem Richtigen, aber Glück hatte sie bislang nicht. Und dafür hat das Model auch eine Erklärung: „Ich lebe in Essex und da gibt es niemanden, der mich interessiert.“ Die 33-Jährige verweist in dem Interview mit dem Zoo-Magazin direkt auf die Reality-TV-Serie „The Only Way Is Essex“, die in Großbritannien läuft und in ihrer Heimat gedreht wird. Die Serie erinnert an Jersey Shore oder The Hills und ist in England ein Renner. Allerdings sind die Charaktere mindestens genauso ausgefallen wie die in „Jersey Shore“ und somit auch nicht jedermanns Sache. „Diese Art von Jungs wären nicht genug für mich“, findet deshalb auch Jodie und verrät, was ein Mann, der ihr gefällt, alles haben müsste. „Ich mag vorlaute, junge Kerle, aber schau dir Joey Essex an. Er ist ein Diamant, aber er könnte mich nicht für 30 Sekunden handhaben! Ich will einen Mann, der mir im Schlafzimmer geben kann, was ich brauche.“

Hinzukommt, dass Jodie sich als kleiner, sexueller Nimmersatt outet, denn wenn sie einmal Sex hatte und Blut geleckt hat, will sie es jeden Tag aufs Neue tun, und das kann ihr nicht jeder Mann geben, ist sie sich sicher.

Jodie Marsh in London, November 2011
Getty Images
Jodie Marsh in London, November 2011
Jodie Marsh in London, November 2017
Getty Images
Jodie Marsh in London, November 2017
Jodie Marsh mit pinken Haaren
Getty Images
Jodie Marsh mit pinken Haaren


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de