Glamour-Model Jodie Marsh (33) überraschte im Herbst letzten Jahres mit ihrem extremen Muskel-Körper. Quasi über Nacht war aus der einstigen sehr weiblichen Jodie eine Bodybuilderin geworden, die ihren Körper bei jeder Gelegenheit ziemlich unbekleidet in die Kamera hielt. Doch seit einiger Zeit hat sie ihr Training offensichtlich vernachlässigt und zeigt sich wieder weniger muskelbepackt. Dies könnte damit zusammenhängen, dass sie in den letzten Monaten ordentlich an Selbstbewusstsein hinzugewonnen hat und nun den extremen Körperkult, der ihr Aufmerksamkeit bescherte, nicht mehr unbedingt nötig hat - zumindest nicht wegen des Geldes. In einem Interview mit dem Zoo-Magazin ließ das rothaarige Model dies nämlich nun durchblicken.

„Je fitter ich wurde, desto mehr habe ich diese Shootings genossen. Ich war immer glücklich, wenn ich mich ausziehen konnte. Aber durch meinen Körper bin ich so selbstbewusst geworden, dass ich meine Klamotten nun fröhlich überall ausziehen würde“, gesteht die 33-Jährige. Allerdings findet sie, dass sie es jetzt eigentlich nicht mehr nötig hätte, sich ihrer Kleidung zu entledigen. „Die Wahrheit ist, ich muss meine Klamotten nicht mehr ausziehen. Ich brauche das Geld und die Öffentlichkeit nicht mehr – ich tue es nur, weil ich es liebe!“

Es sieht ganz danach aus, als sei Jodie mit sich und ihrem Körper komplett im Reinen. Bleibt abzuwarten, ob sie nun auf das Muskeltraining verzichtet und bei ihrem zurückgewonnenen, weiblichen Körper bleibt oder doch wieder mit Hanteln und Co. den Muskelbergen auf die Sprünge hilft.

Jodie MarshWENN
Jodie Marsh
Jodie Marshyfrog timsharp 42
Jodie Marsh
Jodie MarshWENN
Jodie Marsh


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de