Jinjin (27) war wohl eine der polarisierendsten Kandidatinnen bei Der Bachelor und scheute nicht davor zurück, Rosenkavalier Paul Janke (30) mit allen Mitteln von ihren Qualitäten zu überzeugen. Zusammen mit Kandidatin Katja (26), die es immerhin bis unter die Top 3 in der Show schaffte, sorgte sie für ordentlich Stimmung in der Villa in Südafrika und geriet auch schon mal mit der ein oder anderen Konkurrentin aneinander. Denn für Paul legte sie sich mächtig ins Zeug und scheute auch keine Auseinandersetzung.

Mit der Liebe hat es beim Bachelor dann allerdings doch nicht geklappt, obwohl man nicht behaupten kann, dass Jinjin nicht gekämpft hätte. Nun hat die Powerfrau aber ein anderes Ziel vor Augen und will sich im Musikgeschäft im wahrsten Sinne des Wortes durchboxen, denn die taffe Chinesin will sich nun als Sängerin versuchen, wie der Express berichtet. „Kung-Fu Fighting“ heißt passenderweise ihr neuer Song, mit dem sie es natürlich bis ganz an die Chartspitze schaffen will.

Ob die Hobby-Kickboxerin damit wohl erfolgreich sein wird? Sich selbst in Szene setzten kann sie ja schon mal, wie wir beim Bachelor alle sehen konnten!

RTL / Stefan Gregorowius
RTL / Charlie Sperring
RTL / Stefan Gregorowius


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de