Der Videodreh zu Justin Biebers (18) neuer Single „Boyfriend“ sorgte ja schon für so manchen Gesprächsstoff. So sah man den Popsänger turtelnd mit einer unbekannten Schönheit, die definitiv NICHT seine Freundin Selena Gomez (19) war, dieser aber verblüffend ähnlich sah. Natürlich schmuste der 18-Jährige nur laut Video-Drehbuch mit dem Model. Dennoch dürften die sexy nachgestellten Szenen Justins Liebster nicht wirklich gefallen haben. Jetzt tauchten nachträglich noch Set-Bilder auf, die den Musiker mal ganz anders zeigen.

Der gebürtige Kanadier ist – so würden viele Mädels sicher sagen – von Natur aus schon ein hübscher Bursche, nichtsdestotrotz muss auch er sich hin und wieder von Profis verschönern lassen. So geschehen am vergangenen Wochenende beim Videodreh. Fotografen erwischten den Star gerade dabei, als er sich von einer Stylistin die Augenbrauen mit Farbe nachziehen ließ, wahrscheinlich, um seinem Gesicht mehr Ausdruck zu verleihen. Ganz ruhig und entspannt ließ Biebs diese Prozedur über sich ergehen – ein echter Profi eben.

Genauso professionell wirkte er nur ein paar Tage später am Londoner Flughafen, als er von Fanmassen umzingelt wurde und auf dem Weg nach draußen zwischenzeitlich noch mit seinen Anhängern Fotos machte und einigen die Hand schüttelte – ganz ohne Make-up im Gesicht, versteht sich.

Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Selena Gomez und Justin Bieber im November 2011
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber im November 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de