Sie turtelten, knutschten und blickten sich tief in die Augen – so verliebt wirkten Sarah Engels (19) und ihr Pietro Lombardi (19) in der Vergangenheit immer auf öffentlichen Events. Umso größer war der Schock, als sich die zwei neulich mitten auf einem Spielplatz so dermaßen gezofft haben sollen, dass die Polizei anrücken musste. Vom Ende ihrer Beziehung war bereits die Rede. Gegenüber Promiflash sagte das Paar nun, wie es ihnen wirklich ergangen ist.

Offenbar war alles nur halb so schlimm, wie Sarah im Interview beteuert. „Jedes Paar streitet sich mal, das ist was ganz Normales.“ Und auch ihr Verlobter sieht die Situation nicht dramatisch, er versichert uns: „Das war jetzt keine Tragödie, wie man es dargestellt hat.“ Für Sarah war der Streit schlichtweg „ganz normal“.

Na da sind wir ja froh, dass die Hochzeit immer noch ein Thema bei dem DSDS-Paar ist. Allerdings muss zuvor noch eine Sache geregelt werden: „Wir suchen halt immer noch eine Wohnung. Groß muss sie sein, aber nicht zu groß, dass man sich verlaufen kann.“ Aber wohl groß genug, dass sie im Falle eines Ministreits mal flüchten können.

Sarah Engels und Pietro LombardiPromiflash
Sarah Engels und Pietro Lombardi
Sarah Engels und Pietro LombardiPromiflash
Sarah Engels und Pietro Lombardi
Sarah Engels und Pietro LombardiPromiflash
Sarah Engels und Pietro Lombardi


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de