Millionen von Fans verfolgten auch dieses Jahr die mittlerweile neunte Staffel von Deutschland sucht den Superstar. Am Samstag ging nach einigen spannenden Monaten nun aber die Suche nach dem Superstar 2012 zu Ende. Luca Hänni (17) machte das Rennen und kann sich sicher sein, mit „Don't think about me“ einen absoluten Hit zu landen. Aber auch seine DSDS-Kollegen können sich über mangelndes Interesse an ihrer Person bislang nicht beklagen. Vor allem das letzte Mädchen der Staffel, die sich bis auf den vierten Platz gekämpft hatte, Fabienne Rothe (16), ist nach wie vor sehr beliebt – auch bei den Prominenten.

So berichtete Unter uns-Star Bela Klentze (23), dass er der Blondine die Daumen drückte und es ein wenig schade findet, dass sie nicht auf dem ersten Platz gelandet ist, und dass, obwohl er die Staffel nur hin und wieder mal im TV verfolgt hat. Allerdings gilt sein Interesse an der Blondine nicht unbedingt ihren Gesangsqualitäten, auch wenn er diese ebenfalls schätzt, sondern vielmehr ihrem tollen Aussehen und dem natürlichen Wesen. Auf der DSDS-Aftershowparty am vergangenen Samstag hatte Bela nun auch die Gelegenheit die Sängerin einmal live zu treffen und war vollkommen hin und weg von ihr. „In 2/3 Jahren, wenn sie ein wenig älter ist, hat sie Potential zur Freundin“, lachte der Schauspieler im Promiflash-Interview und fügte ernst hinzu, was er bei Frauen besonders mag: „Generell stehe ich ja sehr auf blonde Haare, Husky-Augen, wunderschöne, große Lippen, Stups-Näschen – da verfalle ich einfach.“

Und noch etwas schätzt Bela an Fabienne: „Ich fand's schön, dass sie so süß rüberkam. Sie haben immer gesagt, dass sie wollen, dass sie mehr Sexappeal ausstrahlt. Aber sie ist einfach von Natur aus ein süßes Mädchen und das hat sie auch durchgezogen, das fand ich richtig.“ Was Fabienne über ihren prominenten Verehrer denkt, wissen wir leider nicht, aber wer weiß, was sich in ein paar Jahren aus diesen beiden noch entwickeln könnte?!

Bela KlentzePatrick Hoffmann/WENN.com
Bela Klentze
Fabienne RothePromiflash
Fabienne Rothe
Fabienne RothePatrick Hoffmann/WENN.com
Fabienne Rothe


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de