In diesem Jahr müssen wir uns nach acht Staffeln bereits von der beliebten TV-Serie Desperate Housewives verabschieden, die in wenigen Wochen ihre mit Spannung erwartete finale Folge ausstrahlen wird. Nun scheint auch eine weitere Serie des amerikanischen Sender ABC das Zeitliche zu segnen.

Wie Deadline berichtet, soll der Sender zurzeit eine 13-teilige sechste Staffel der recht erfolgreichen Serie Private Practice im Auge haben, die das Serienende bringen soll. Allerdings sei eine endgültige Entscheidung noch nicht getroffen und vor allem die guten Quoten, die die Serie dem Sender in den vergangenen Wochen einbrachte, könnte die Chancen erhöhen, dass es vielleicht doch noch ein paar Staffeln weitergehen wird. Viel hänge auch von den Plänen der Hauptdarstellerin Kate Walsh (44) ab, deren Vertrag mit dem Ende der fünften Staffel ausläuft. Sollte Kate sich auf keine um neun Folgen verkürzte Staffel einlassen, sehen die Chancen gut aus, dass die sechste Staffel in voller Länge gedreht werden wird.

In wenigen Wochen soll ABC eine Entscheidung über das Schicksal von „Private Practice“ getroffen haben. Die Fans würden sich sicher über noch viele weitere Staffeln der Mediziner-Serie freuen.

Katherine Heigl bei einer Veranstaltung in Nashville, 2017
Michael Loccisano/Getty Images For CMT
Katherine Heigl bei einer Veranstaltung in Nashville, 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de