Für Roman Lob (21) wird es langsam ernst! Obwohl das große Finale des diesjährigen Eurovision Song Contests erst am 26. Mai stattfindet, sind die Proben schon im vollen Gange. Immerhin treten ganze 42 Acts für ihr jeweiliges Land an, was eine große logistische Herausforderung für die Veranstalter darstellt. Heute war es nun auch für unseren Vertreter so weit, Roman Lob betrat das erste mal die große Bühne der Crystal Hall in Baku.

Ganze vier Mal performte der Sänger während der ersten Probe seinen Song „Standing Still“. Alles verlief entspannt und ohne Zwischenfälle ab. Wie die ersten Aufnahmen zeigen, wird es keine aufwendige Bühnen- oder Lichtshow geben. Roman muss allein durch Stimme und Charme überzeugen - etwas, das ihm bereits in der Show Unser Star für Baku sehr gut gelungen ist. Auch seine erste Pressekonferenz im Gastgeberland Aserbaidschan absolvierte der 21-Jährige aus Neustadt/Wied heute gelassen.

Wie es aussieht, können wir uns wohl darauf freuen, das eine oder andere Mal den heißbegehrten Satz „Germany, 12 Points“ zu hören. Seht selbst!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de