Mel Gibson (56) und Danny Glover (65) haben es getan, Nick Nolte (71) und Eddie Murphy (51) ebenfalls. Sie bildeten ungleiche Paare auf der Leinwand, rauften sich für die Verbrecherjagd zusammen und begeisterten damit ein Millionen-Publikum. Gerade in den 1980ern waren Cop-Buddy-Movies zwischen ungleichen Jungs ganz groß im Trend!

Aber wieso hat das eigentlich nie jemand mit weiblichen Stars versucht? Das dachten sich nun wohl auch 20th Century Fox, die laut Variety.com an einem ganz neuen Cop-Buddy-Movie arbeiten, der eine Menge Frauen-Power verspricht: Sandra Bullock (47) und Melissa McCarthy (41) gehen zusammen ins Rennen und teamen, um einen russischen Gangster zu schnappen. Nach dem großen Erfolg von Melissa McCarthy mit „Brautalarm“, traut man ihr wohl zu, dass sie ein großes Publikum ins Kino lockt, und traute sich an dieses ungewöhnliche Projekt. Nun lässt man auch mal zwei Frauen in einem Actionfilm die erste Garde spielen. Wundern sollte man sich dabei lediglich darüber, wieso so etwas nicht schon viel früher einmal passiert ist. Aber auch oder vielleicht gerade in Hollywood müssen erst einmal gewisse Barrieren fallen.

Im Film, der bisher noch keinen Titel trägt, soll Bullock eine pflichtbewusste, allerdings leicht nervöse FBI-Agentin spielen, während McCarthy eine ungewöhnliche Polizistin aus Boston mimt, die ihre eigenen Methoden hat. Das Ganze birgt sicher eine Menge Comedy-Potential! Hoffen wir mal, dass die beiden Damen nun nicht die angestaubten 80er-Jahre-Jokes ihrer männlichen Kollegen aufwärmen müssen und ein tolles Script bekommen. Die Dreharbeiten zum Film sollen bereits diesen Sommer starten, damit sie sich nicht mit McCarthys CBS-Serie „Mike & Molly“ überschneiden.

Sandra BullockWENN
Sandra Bullock
Melissa McCarthyWENN
Melissa McCarthy
Sandra BullockWENN
Sandra Bullock


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de