Offiziell ist noch nicht bestätigt, dass die aktuelle Jurorin Jennifer Lopez (42) tatsächlich ihren Job bei American Idol aufgeben wird, aber gemunkelt wird es schon länger. Wenn sie ihren Platz wirklich freiräumt, wird er wohl nicht lange leer bleiben. Denn – zumindest wenn es nach Rihanna (24) geht – steht schon eine würdige Nachfolgerin in den Startlöchern.

Die Sängerin würde gerne ihre gute Freundin Cheryl Cole (28) als JLos Nachfolgerin in der Show sehen und erklärte dem Daily Star: „Ich kann total verstehen, dass die Produzenten von 'American Idol' versuchen, Cheryl zu bekommen – sie wäre fantastisch.“ Allerdings weiß auch Rihanna nicht mehr darüber, ob Jennifer die Show wirklich verlassen wird. „Ich weiß nicht, ob Jennifer plant, für eine weitere Staffel zu bleiben oder nicht, aber Cheryl wäre ein toller Ersatz für sie. Das Einzige, worüber Cheryl nachdenken muss, ist, ob es nicht zu zeitaufwendig wäre“, so Rihannas Meinung.

Ob Chef-Juror Simon Cowell (52), nachdem er Chery Cole schon nicht für The X-Factor haben wollte, die britische Sängerin nun für „American Idol“ in Erwägung zieht, wissen wir nicht, aber Rihanna betonte, dass sie Simons Entscheidung, Cheryl zu feuern, für einen Fehler hielt: „Sie wurde beim US-'The X-Factor' gut angenommen und die meisten Leute haben nicht wirklich verstanden, warum er sich dafür entschied, sie gehen zu lassen.“ Vielleicht bekommen Simon Cowell und Cheryl Cole ja nun doch noch eine zweite Chance, zusammenzuarbeiten. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Simon CowellWENN.com
Simon Cowell
Jennifer LopezFayes Vision/Wenn
Jennifer Lopez
RihannaAndres Otero/ WENN.com
Rihanna


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de