Es ist noch gar nicht allzu lange her, da machten die Vampire Diaries Stars Nina Dobrev (23) und Ian Somerhalder (33) ihre Beziehung öffentlich, indem sie sich händchenhaltend und knutschend beim Coachella Festival fotografieren ließen. Schon seit geraumer Zeit gab es Gerüchte um eine Liebesbeziehung der beiden Schauspieler, die sich stets in Stillschweigen hüllten. Mittlerweile ist es eher eine Seltenheit, Nina ohne ihren Schatz auf der Straße zu sehen – und wenn doch, dann wirkt sie fast schon verloren.

Am Sonntag machte die Elena-Darstellerin die Stadt der Liebe unsicher und wollte sich eigentlich einen entspannten Shoppingtag in Paris gönnen. Allerdings war sie nicht allein unterwegs, denn zahlreiche Fans versammelten sich um die schöne Aktrice, um ein gemeinsames Foto und Autogramm zu bekommen. Nina – ganz der Profi wie sie nun mal ist – lächelte ihren Anhängern brav zu, fühlte sich nichtsdestotrotz aber sichtlich unwohl in ihrer Haut. Kein Wunder, sonst ist ihr Freund ja auch zur Stelle, um seine Liebste zu schützen, wenn es mal brenzlige Situationen mit kreischenden Fans gibt. Doch Ian war weit und breit nicht zu sehen, und so konnte nur noch ein Security-Mann die Situation auflockern und seinen Schützling wieder wohl behütet ins Hotel bringen.

Ein erlebnisreicher Tag für Nina, die sich beim nächsten Shoppingtrip durch die Modemetropole wohl zweimal überlegt, ohne Ian loszuziehen.

Nina Dobrev bei der Premiere von "Flatliners"
Kevin Winter / Getty Images
Nina Dobrev bei der Premiere von "Flatliners"
Glen Powell und Nina Dobrev bei einer Golden-Globe-Party
Jason Merritt / Getty Images
Glen Powell und Nina Dobrev bei einer Golden-Globe-Party
Nina Dobrev bei der "The Promise"-Premiere in Hollywood
Frederick M. Brown / Getty Images
Nina Dobrev bei der "The Promise"-Premiere in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de