Dieser kleine Wonneproppen hat vielleicht die sexiesten Babysitter aller Zeiten... Blue Ivy Carter hat nicht nur weltberühmte Eltern, sondern auch höchst bekannte Gesellschaft, wenn Mama und Papa einmal abkömmlich sind. Vergangenes Wochenende bedankte sich Mutter Beyoncé Knowles (30) während eines Konzertes in Atlantic City bei ihrer einstigen Destiny's Child-Kollegin Michelle Williams (31) für das Babysitting ihrer Tochter, das nämlich zeitgleich stattfand.

Wie TMZ berichtet, verriet Michelle nun, dass sie nicht die Einzige war, die in dieser Zeit auf das kleine Baby acht gab, fleißig Popöchen puderte und Windeln wechselte. Auf die Frage eines neugierigen Paparazzo entgegnete sie nämlich, dass ihre frühere Gesangspartnerin Kelly Rowland (31) ebenfalls vor Ort gewesen sei und ein Auge auf das berühmte Baby von Rapper Jay-Z (42) geworfen habe. So konnte sich auch Michelle ein paar ruhige Minuten gönnen und die tolle Show ihrer früheren Kollegin genießen.

Wie schön, dass die Arbeitsteilung und Frauenfreundschaft auch beinahe sieben Jahre nach Destiny's Child noch funktionieren. Wir würden gerne einmal hören, mit welchen Songs sie die kleine Blue Ivy in den Schlaf trällern.

Destiny's ChildWENN
Destiny's Child
BeyonceSharpshooter Images/Splash News
Beyonce
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de