Wenn sich die Gäste der MTV Movie Awards am vergangenen Wochenende fragten, wie lange es wohl noch von der Verleihung bis zur After-Show-Party dauert, mussten sie nur einen Blick auf Christina Ricci (32) werfen. Die brünette Schauspielerin erschien bei dem Event nämlich mit einem extra angefertigten Mini-Kleid von Christian Siriano, das nicht nur mit Strasssteinen und Knöpfen, sondern auch mit zahlreichen Armbanduhren bestickt war.

Über die Anfertigung verriet der Designer dem People Magazin, dass es eine Herausforderung gewesen sei. Die Firma Timex habe ihm 1500 Uhren zugesandt, aus denen er die 25 schönsten ausgewählt habe und so das ausgefallene Kleid kreierte. „Wir wollten, dass es sehr filigran und Vintage inspiriert aussehen sollte. Und Christina wollte, dass es sich wie ein antikes Schmuckstück anfühlen sollte. Sie mag es, sexy und glamourös zu sein“, erklärte Siriano.

Auch wenn sie dies geschafft hat und wirklich edel aussah, hätten wir bei der Veranstaltung wohl nicht gerne neben ihr gesessen. Denn der Designer verriet auch: „Es sind alles funktionierende Uhren, daher ticken sie auch wirklich!

Christina RicciBrian To/WENN.com
Christina Ricci
Christina RicciWENN
Christina Ricci
Christina RicciWENN
Christina Ricci


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de