Supermodels haben es wirklich nicht leicht. Denn wer Familie und Karriere unter einen Hut bringen will, muss hart an sich arbeiten, um nach einer Geburt schnell wieder fit und in alter (Körper)-Form zu erstrahlen.

Was Heidi Klum (39) nach der Geburt ihrer Tochter Lou Sulola (2) vormachte, haben sich die neuen Victoria's Secret-Engel offensichtlich auf die Fahnen geschrieben und so scheinen sie sich zeitlich gegenseitig zu unterbieten wollen, wenn es darum geht, wer am schnellsten wieder Catwalk-tauglich ist - und zwar in Unterwäsche. Eine der heißesten Anwärterinnen ist dabei Alessandra Ambrosio (31). Die schöne Brasilianerin brachte vor nicht einmal sechs Wochen ihr zweites Kind, Söhnchen Noah Phoenix, zur Welt. Doch anstatt die Zeit nach der Geburt mit ihrer kleinen Familie zu genießen, stand ein hartes Work-Out auf dem Programm, denn dem nächsten Model-Job, eine Shop-Eröffnung des Lingerie-Labels im Juli in London, hat sie bereits zugesagt. Obwohl Alessandra auch während der Schwangerschaft kaum zugenommen zu haben schien, ist ihre Disziplin schon erstaunlich, denn die neusten Bilder zeigen, dass sie ihre Traummaße längst zurück hat. Schlanke, ultralange Beine, eine schmale Silhouette - kein Gramm zu viel haftet noch an ihr.

Für diese Leistung hat sie sicherlich eine Menge Respekt verdient - ein wenig gruselig ist die Ausdauer und Selbstbeherrschung der Supermodel-Mamas aber schon...

Alessandra AmbrosioWENN
Alessandra Ambrosio
Alessandra Ambrosiofacebook.com/Alessandra
Alessandra Ambrosio
Alessandra AmbrosioSean Thorton/WENN.COM; WENN
Alessandra Ambrosio


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de