Die Much Music Video Awards, die vor einigen Tagen in Toronto, Kanada verliehen wurden, sorgten für einen Starauflauf der Extra-Klasse. Nicht nur Justin Bieber (19) und Kelly Clarkson (30) schlenderten über den roten Teppich – auch Katy Perry (27) nahm sich viel Zeit für ihre Fans.

Und Katy kam nicht allein. Während sie in einem Outfit à la Superwoman über den roten Teppich schritt, ließ sie sich von vielen kleinen Mini-Mes begleiten. Die acht kleinen Mädchen trugen alle Outfits, die man mit verschiedenen Videos von Katy in Verbindung bringen konnte. Sei es die Streber-Katy aus „Last Friday Night“, die Armee-Katy aus „Part of me“ oder die süße Katy aus „Firework“ - die Kids hatten sichtlich Freude an ihren Verkleidungen. Eines der süßen Girls sorgte allerdings schon für Diskussionsstoff – das Mädchen mit den blauen Haaren und dem Bonbon-Outfit aus: „California Gurl“.

Denn diese trug die typisch blaue Perücke und die grell geschminkten Augen, allerdings auch ein blaues Top, mit Cupcake-Törtchen auf der Brust. Dies ist schon etwas aufreizend für eine acht- bis zehnjährige. Oder, was denkt ihr?

Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Larry Busacca/Getty Images for NARAS
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Selena Gomez und Justin Bieber bei den American Music Awards 2011
Jason Merritt/Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber bei den American Music Awards 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de