Lindenstraße-Fans erkennen sie auf der Straße mit Sicherheit, auch wenn die schöne Liz Baffoe (42) schon seit 2007 nicht mehr für den Endlos-Serienklassiker als Mary Sarikakis vor der Kamera steht. Schließlich ist sie den Öffentlich-Rechtlichen seit jeher treu geblieben, spielt sie zum Beispiel seit 2011 im „Ein Fall für die Anrheiner“ oder in diesem Jahr auch eine Gastrolle in der Erfolgsserie Verbotene Liebe. Liz zählt definitiv zu einer vielbeschäftigten Schauspielerin.

Kaum zu glauben, dass sie es dennoch geschafft hat, ihre neue Liebe seit Mitte vergangenen Jahres geheim zuhalten, sich im Februar 2012 heimlich zu verloben und jetzt sogar klammheimlich zu heiraten. Am ersten Juni auf einem Standesamt in der schönen Pfalz, im engsten Kreise der Familie, gab sie ihrem Bräutigam das Ja-Wort. Die kirchliche Trauung erfolgt in der Hitze des Hochsommers, Ende August. Gegenüber der BZ verriet Liz: „Das wird dann aber eine große Feier. Und natürlich ganz in Weiß. Das ist doch der Traum einer jeden Frau.“ Und wer ist der Glückliche an der Seite der frischgebackenen Ehefrau? „Sei Name ist Jens. Er ist fünf Jahre jünger. Und er arbeitet in einem Büro in der Administration.“ Warum sie ihre große Liebe bislang geheimgehalten hat, hat einen einfachen Grund: „Er ist nicht aus dem Showgeschäft und hat damit auch keine Erfahrung. Deshalb wollen wir bis zur Hochzeit mit der gemeinsamen Vorstellung warten.“

Nach den Flitterwochen auf den Malediven, wird das Ehepaar aus der Großstadt in die Pfalz, Jens' Heimat, ziehen: „Das Haus ist groß genug für eine kleine Familie. Wir wünschen uns mindestens ein Kind.“ Das klingt doch sehr beschaulich - wir wünschen dem Brautpaar viel Glück für die gemeinsame Zukunft!

Frank Altmann/WENN.com
ARD/Anja Glitsch
ARD/Anja Glitsch


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de