Noch hat es Deutschland erst ins Viertelfinale der Fußballeuropameisterschaft geschafft. Und auch wenn der bevorstehende Gegner Griechenland wohl nicht zu unterschätzen ist, sind sich viele Fans von Bundestrainer Joachim Löw (52) und seiner Mannschaft sicher: Deutschland wird Europameister. Eine Person befürchtet allerdings, dass Brasilien den Deutschen noch ein Dorn im Auge sein könnte: Ex-DSDS-Kandidat Joey Heindle (19).

Der ehemalige verpeilte Teilnehmer der Castingshow von Dieter Bohlen (58) hat offenbar noch nicht ganz mitbekommen, dass momentan die EM in Polen und der Ukraine ausgetragen wird und nicht etwa die WM. Dann hätte der Sänger sicherlich auch gewusst, dass Brasilien definitiv NICHT zu Europa gehört. Gegenüber der Bravo ließ der 19-Jährige nämlich nichtsahnend verlauten: „Puh! Ich glaub, Brasilien könnte Deutschland echt gefährlich werden...“

Wahrscheinlich ist Joey derzeit viel zu sehr mit seiner Musik beschäftigt, als dass er das Fußballturnier verfolgt. Immerhin deutete er vor Wochen schon mehrfach an, dass er viele Angebote im Musikbereich erhalten hätte. Wir drücken die Daumen – zum einen Joey bei seinem Vorhaben, aber natürlich auch Jogis Jungs bei der EM.

Joey HeindlePatrick Hoffmann/WENN.com
Joey Heindle
EM 2012Actionpress/ Evgeniy Maloletka
EM 2012
Joey HeindlePromiflash
Joey Heindle


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de