Auf den Film müssen wir zwar noch eine Weile warten, aber hier könnt ihr schon mal ein Szenenfoto aus Breaking Dawn 2 sehen, auf dem Jacob (Taylor Lautner, 20) mit Bellas (Kristen Stewart, 22) und Edwards (Robert Pattinson, 26) gemeinsamer Tochter Renesmee (Mackenzie Foy, 11) zu bewundern ist.

Die Verbindung der beiden beschränkt sich bekanntermaßen nicht gerade auf ein simples Babysitter-Kind-Verhältnis, denn Jacob ist als Werwolf „von Natur aus“ auf Renesmee „geprägt“, seitdem sie das Licht der Welt erblickt hat. Niemand kann sich zwischen ihn und seine Auserwählte stellen - zumindest wird er mit aller Macht dagegen kämpfen. Als Beschützer wird er ihr zur Seite stehen, bis sie erwachsen ist. Und das wird die Tochter eines Vampires schnell. Was kommt dann? Diese ewige Bindung an das Kind seiner einstigen Liebe Bella, das im Alter von sieben Jahren schon aussehen wird wie eine 17-Jährige, finden nicht nur Twilight-Fans irgendwie komisch. Auch Darsteller Taylor kann verstehen, dass dieser Trieb des Werwolfs, diese instinktive Bindung, ziemlich „creepy“ rüberkommt. Gegenüber Entertainment Weekly äußerte der 20-Jährige: „Jeder steht drauf, mich deswegen zu hänseln. Ich lache dann einfach mit, dabei ist es aber wichtig für mich, nicht außer Acht zu lassen, dass es einfach wie eine lebenslange Verbindung ist. Es ist nicht annähernd so 'unheimlich' wie alle scherzen.“

Wie der Werwolf und das kleine Vampirmädchen interagieren werden und sich ihre komplizierte Beziehung auflösen wird, können wir ab November in den Kinos mitverfolgen.

Taylor LautnerWENN
Taylor Lautner
Mackenzie FoyAdriana M. Barraza / WENN.com
Mackenzie Foy
Kristen Stewart und Robert PattinsonWENN
Kristen Stewart und Robert Pattinson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de