Als vergangenen Freitag bekannt wurde, dass Show-Gigant Thomas Gottschalk (62) den Job als Juror bei Das Supertalent übernimmt, fragte man sich natürlich, was aus den einstigen Jurorinnen Sylvie van der Vaart (34) und Motsi Mabuse (31) wird. Die Antwort folgte schnell. Keine der beiden hübschen TV-Ladys wird in der kommenden Staffel neben Dieter (58) und Thomas sitzen, es ist nämlich ab sofort Michelle Hunzikers (35) Aufgabe, mit den beiden Männern Talente zu bewerten. Wie kommen aber die Ex-Jurorinnen damit klar?

Dass Sylvie sich nicht so viel daraus macht, dürfte spätestens nach Veröffentlichung ihrer sexy Bikinibilder deutlich geworden sein. Die hübsche Fußballergattin macht ja gerade mit ihrem Ehemann Rafael (29) Urlaub in St. Tropez und wirkt auf den Fotos rundum glücklich und zufrieden. Und Motsi? Die ist sich sicher, dass sich Michelle gut neben ihren beiden Kollegen behaupten kann.

In einem Interview mit RTL lässt die Profitänzerin verlauten: „Sie hat mit beiden schon sehr oft gearbeitet, daher denke ich, wird sie gar keine Probleme haben.“ Über das männliche Jurygespann sagt sie: „Jeder hat in seinem Bereich wirklich etwas erreicht, und das ist das Wichtigste.“ Motsi selbst sei nicht traurig über ihr Ende beim Supertalent, im Gegenteil, jetzt könne sie sich sogar noch besser auf ihren anderen Job konzentrieren, denn ihr großer Wunsch ist: „Ich möchte gerne bei Let's Dance bleiben!“

Alle Infos zu „Das Supertalent“ im Special bei RTL.de.

Sylvie van der Vaart und Motsi MabusePromiflash
Sylvie van der Vaart und Motsi Mabuse
Motsi MabusePatrick Hoffmann/WENN.com
Motsi Mabuse
Michelle HunzikerWENN
Michelle Hunziker


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de