Die holländische Königsfamilie hat es in der letzten Zeit wirklich nicht einfach, denn nach dem tragischen Skiunfall von Kronprinz Johan Friso (43) müssen die Royals nun den nächsten Schicksalsschlag verkraften. Denn die Schwester von Prinzessin Máxima (41), Ines Zorreguieta Cerruti (27) wurde vor wenigen Tagen in eine Psychiatrie in Buenos Aires eingewiesen, berichtet bild.de.

Offenbar kämpft die studierte Psychologin seit Längerem gegen Magersucht, Verfolgungswahn und zudem leide sie noch unter einer schwerwiegenden Persönlichkeitsstörung. Über die Ursachen kann bislang nur spekuliert werden, doch die holländische Presse vermutet der Auslöser sei Liebeskummer sowie die Sorge um den Vater Jorge Zorreguieta (84). Der ehemalige Minister ist erst kürzlich wiederholt angezeigt worden, weil er während der argentinischen Diktatur mitverantwortlich für die Verschleppung von Regimegegnern gewesen sein soll. Über den jetzigen Gesundheitszustand von Prinzessin Máximas Schwester ist nichts weiter bekannt, somit bleibt nur zu hoffen, dass es der 27-Jährigen bald wieder besser geht.

König Willem-Alexander der Niederlande, die Queen und Königin Máxima während des "Garter Days"
Getty Images
König Willem-Alexander der Niederlande, die Queen und Königin Máxima während des "Garter Days"
Prinz Charles, Queen Elizabeth II. und Prinzessin Anne, September 2018
Getty Images
Prinz Charles, Queen Elizabeth II. und Prinzessin Anne, September 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de