Alina Süggeler (27) polarisiert stets mit ihrem Klamotten- und Hair-Style. Die Frontfrau der Band Frida Gold sorgte in der Vergangenheit vor allem aufgrund ihrer Glatze für Gesprächsstoff. Promiflash sprach mit der sympathischen Sängerin und wollte wissen, was denn ihrer Meinung nach ihr bisher größter Frisuren-Fauxpas gewesen sei.

Und da fällt der talentierten Musikerin, die in diesem Jahr voller Begeisterung die Berlin Fashion Week besuchte, sofort ein ganz bestimmter Haarstil aus ihrer Teenagerzeit ein. „Ich hatte, ganz lange bevor die Emo-Mädchen sich die Haare toupiert haben, das tatsächlich gemacht - in der Zeit, als das noch niemand hatte. Und das war eigentlich viel schlimmer, weil das so aus der Reihe tanzte. Mit einem großen Hinterkopf“, ließ uns die 27-Jährige wissen. An diese Zeit erinnert sich Alina aber gar nicht gerne. Sie sagt: „Wenn ich jetzt Fotos sehe, verzweifle ich. Das war keine schöne Zeit, einen hochtoupierten Hinterkopf... Aber ich fand es damals toll, jetzt bin ich ja genau das Gegenteil.“ Heutzutage sieht Alina Süggeler einfach immer super aus!

Promiflash
Promiflash
Promiflash


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de