Dass Rihanna (24) kein Kind von Traurigkeit ist, dürfte wohl jedem bekannt sein. Doch seitdem ihre Großmutter verstorben ist, scheint die Sängerin nur eines im Kopf zu haben und das ist wilde Partys zu feiern.

Obwohl sie sich zurzeit im Urlaub auf Sardinien befindet, kommt sie auch dort nicht zur Ruhe, sondern macht in den einschlägigen Clubs die Nacht zum Tag. Schon seit Längerem sorgen sich Fans um Rihannas Gesundheit, denn neben ihrem Hang zu Marihuana, konsumiert sie in der letzten Zeit auch immer mehr Alkohol. Ein Foto, das die Sängerin nun auch noch selbst bei Twitter online stellte, zeigt einmal mehr, wie problematisch sich derzeit ihr Leben abzeichnet. Zusammengesunken, den Kopf zwischen den Beinen, sitzt sie auf dem Beifahrersitz eines Autos und kann schon gar nicht mehr ihre Augen offenhalten. Ob das jedoch auf die Müdigkeit zurückzuführen ist, bleibt zweifelhaft. Schließlich entstand das Bild in den frühen Morgenstunden und so liegt die Vermutung natürlich nahe, dass Rihanna auch an diesem Abend wieder ausgiebig gefeiert hat.

Offenbar fällt es der schönen Sängerin zusehends schwer mit ihrer Trauer oder dem Erfolgsdruck umzugehen und so scheint es fast, als flüchte auch sie sich in eine Welt, die ihr unter Umständen gefährlich werden könnte. Es bleibt nur zu hoffen, dass sich Rihanna schnell wieder akklimatisiert und zu ihrer alten Form zurückfindet.

RihannaTwitter / --
Rihanna
RihannaTwitter / --
Rihanna
RihannaInstagram/ Rihanna
Rihanna


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de