Schauspielerin Tara Reid (36) verbringt – wie so viele ihrer prominenten Hollywood-Kollegen – diese Tage an der südfranzösischen Mittelmeerküste. Eigentlich wollte die Blondine dort ein paar entspannte Tage verbringen, doch daraus wurde leider nichts. Denn Tara wurde in Nizza ins Krankenhaus eingeliefert.

Wie verschiedene Quellen gegenüber dem Onlineportal TMZ verrieten, liege die 36-Jährige schon seit einigen Tagen in der Klinik mit Verdacht auf akute Bauchspeicheldrüsenentzündung. Erbrechen, Übelkeit, Durchfall und Fieber sind nur einige schlimme Krankheitserscheinungen, mit denen Tara derzeit zu kämpfen hat. Erst am Dienstag tauchten Bilder von dem American Pie-Star auf, auf denen er in einem pinkfarbenen Trainingsanzug über die Straße lief, das Gesicht verzog und sich dabei an den Bauch fasste. Offenbar entstanden die Fotos, kurz bevor sie eingeliefert wurde. Nur Tage zuvor sah man Tara noch ausgelassen auf einer Yacht in Saint Tropez feiern, wo sie angeblich die ganze Nacht Party machte.

Wie lange die Aktrice noch in der Klinik verweilen muss, ist bisher noch nicht bekannt. Ihre Sprecherin konnte bislang auch noch nicht erreicht werden, um diesbezüglich ein Statement abzugeben.

Tara Reid in Los Angeles
Getty Images
Tara Reid in Los Angeles
Tara Reid bei der Global Green Pre-Oscar Gala 2019
Getty Images
Tara Reid bei der Global Green Pre-Oscar Gala 2019
Schauspielerin Tara Reid bei einer Pressekonferenz zum Film "Sharknado 5"
Getty Images
Schauspielerin Tara Reid bei einer Pressekonferenz zum Film "Sharknado 5"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de