Es muss wohl der schwerste Gang für Sylvester Stallone (66) gewesen sein: Gestern wurde sein Sohn Sage Stallone (†36), der vor Kurzem leblos in seiner verwahrlosten Wohnung aufgefunden wurde, auf dem Friedhof des Westwood Village Memorial Parks in Kalifornien, beigesetzt, wie People berichtet. Die Trauer über diesen unbegreiflichen Verlust war dem Schauspieler trotz schwarzer Sonnenbrille natürlich anzusehen.

In einem schwarzen Anzug und mit schwarzer Krawatte nahm er während der privaten Trauerfeier in der St. Martin Church in Brentwood Abschied von seinem geliebten Sohn und wurde dabei unter anderem von Sages Mutter und seiner Ex-Frau, Sasha Czack (61), seiner jetzigen Frau Jennifer Flavin und seinem jüngeren Bruder Frank begleitet. Auch einige trauernde Fans bekundeten ihr Beileid und hielten auf der gegenüberliegenden Seite der Straße einige Bilder von Sage und Sylvester hoch. Nach der Trauerfeier wurde Sages Leiche dann in einem Sarg mit dem Leichenwagen zum Friedhof gefahren, wo er seine letzte Ruhe finden soll.

Da die Todesursache bisher immer noch nicht geklärt werden konnte, war es für die Familie sicher noch schwerer von Sage Abschied zu nehmen. „Es gibt keinen größeren Schmerz, als den, wenn Eltern ein Kind verlieren... Diesen qualvollen Verlust werden wir für den Rest unseres Lebens fühlen“, sagte Sylvester zuvor in einem Statement. Wir sprechen ihm und seiner Familie unser tiefes Beileid aus.

DAILYCELEB / BULLS
Sylvester StalloneWENN
Sylvester Stallone
Sylvester StalloneWENN
Sylvester Stallone


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de