Das Leben von Manfred Kratz (58) ist eine einzige Erfolgsstory. Als Diskothekenbetreiber machte er in Deutschland ordentlich Geld, um sein Glück dann im sonnigen Marbella zu versuchen. Pünktlich zum zehnjährigen Jubiläum seines inzwischen legendär gewordenen Fast-Food-Restaurants „Manni's Treff“ widmet VOX dem erfolgreichen Auswanderer und seiner Familie sogar ein eigenes Reality-Format. Zu sehen ist die sechsteilige Familien-Doku „Familie Kratz – Jetzt geht’s um die Wurst“ ab dem 28. August immer dienstags um 20:15.

Die Arbeit mit den Kameras dürfte für den Imbissbesitzer schon fast zum ganz gewöhnlichen Alltag gehören. Schließlich verhalfen ihm seine Auftritte in der ebenfalls bei VOX ausgestrahlten Auswanderer-Doku „Goodbye Deutschland“ erst zu seinem jetzigen Kultstatus. Doch „Manni“ ist nicht der einzige Star des neuen Formats. Denn auch Tochter Rebecca (26) hat bereits Kameraerfahrung gesammelt und war schon mehrmals im Fernsehen zu sehen. Zuletzt an der Seite ihrer besten Freundin Daniela Katzenberger (25) in deren Erfolgsserie „natürlich blond“.

Ist da das Konfliktpotential nicht vorprogrammiert? Tatsächlich verspricht die Vorschau auf die erste Folge einiges an Drama. Die Verlängerung des Mietvertrags für den Imbiss erweist sich als schwierig und Rebecca versucht mit allen Mitteln, ihren Vater von einer Komplettsanierung seiner heiß geliebten Würstchenbude zu überzeugen. Ob sich die beiden Dickköpfe einigen können? Wir sind jetzt schon gespannt!

Rebecca KratzVOX/99pro
Rebecca Kratz
VOX/99pro
VOX/99pro


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de