Klar, das hat keine Frau gerne: Den Ex mit einer anderen zu sehen. Kein Wunder, dass es für Demi Moore (49) alles andere als leicht ist, jetzt die Turtelbilder von Ashton Kutcher (33) und Mila Kunis (28) vor Augen geführt zu bekommen. Ihr soll es sogar richtig schlecht gehen, seit die News in der Presse die Runde machten.

Da die Trennung von Ashton kam, weil er sie betrogen hatte, sollte Demi eigentlich nicht allzu überrascht sein, dass er nun eine Neue hat, aber offenbar ist das besonders Schlimme an der Sache, dass es sich bei der neuen Frau um Mila handelt. Wie RadarOnline von einem Freund der Schauspielerin erfuhr, soll Demi am Boden zerstört sein, dass ihr (Noch)-Ehemann jetzt offenbar mit seiner früheren „Die Wilden 70er“-Kollegin und langjährigen guten Freundin zusammen ist: „Obwohl Ashton sie öfter betrogen hat, waren es immer irgendwelche unbekannten Mädchen, es ging nie um eine Beziehung, wie es nun mit Mila der Fall ist, und das ist es, was Demi gerade so fertig macht.“

Offenbar hegte die Mutter von Rumer (23), Scout (21) und Tallulah (18) insgeheim doch noch die Hoffnung, sich mit Ashton versöhnen zu können und sieht diese nun zerstört. „Jedes Mal, wenn Demi etwas über Ashton und Mila hört, bricht es ihr das Herz“, so der Insider. „Sie hat ihn wirklich geliebt, egal welche Fehler ihre Ehe hatte, und jetzt zu erleben, dass er eine neue Frau datet, die viel jünger ist als sie, ist, als würde man ihr ein Messer ins Herz stechen.“ Nun ist es für Demi natürlich noch schlimmer, dass sie auch zu ihren Töchtern gerade kein gutes Verhältnis hat. Müssen die drei Mädchen sich also ernsthafte Sorgen machen, dass ihre Mutter erneut zusammenbrechen könnte?

Demi MooreWENN
Demi Moore
Mila Kunis und Ashton KutcherWENN.com; RHS/WENN.com
Mila Kunis und Ashton Kutcher
Demi MooreWENN
Demi Moore


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de