Dass ein Besuch im Fotoautomaten viel Freude bringen kann, ist allgemeinhin bekannt. Wenn sich zwei oder mehr Freunde gemeinsam in die selbstauslösende Fotokabine quetschen und sich darin austoben, entstehen die lustigsten Aufnahmen. Diese dürfen eigentlich an keinem Kühlschrank fehlen.

Das erstaunlichste Foto-Shooting ihres Lebens erlebten nun einige Sportfans in einem Shopping Center in Stratford, London, ganz in der Nähe des Olympischen Dorfes. Ein großer Sportartikelhersteller stellte eine Fotobox im Großformat für seine Kunden auf und organisierte gemeinsam mit Sport-Ikone David Beckham (37) eine Überraschung für die Unwissenden. David stattete diesen nämlich einen Spontanbesuch im Fotoautomaten ab, während sie vor der Kamera posierten. Die lustigen Reaktionen reichen von schockierten Blicken, grenzenloser Freude und schrillen Schreien bis hin zu den rührenden Tränen eines kleinen Jungen. Der kleine Fratz, den das plötzliche Auftauchen seines Idols ganz und gar schockiert zu haben scheint, wird von dem Sportler allerdings ganz lieb getröstet. Der Schreck war also sicher nicht von Dauer. Und der Kleine braucht sich auch gar nicht schämen, denn der plötzliche Beckham-Besuch treibt nicht nur ihm, sondern auch seiner Mama und einer Handvoll gestandener Männer die Freudentränen in die Augen.

Neben seiner noch geheimen Funktion bei der Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele am Freitag kann sich David jetzt, nach den vielen Küsschen, Umarmungen und Scherzen mit seinen „Opfern“, sicherlich noch über einen Haufen neuer Fans freuen

Queen Elizabeth II. und David Beckham bei den Queen's Young Leaders Awards
John Stillwell - WPA Pool/Getty Images
Queen Elizabeth II. und David Beckham bei den Queen's Young Leaders Awards
Victoria, Romeo, Harper, Cruz und David Beckham
JP Yim/Getty Images
Victoria, Romeo, Harper, Cruz und David Beckham
Victoria, Romeo, Cruz, Harper und David Beckham
JP Yim/Getty Images
Victoria, Romeo, Cruz, Harper und David Beckham


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de