Dieses Buch ist im Moment in aller Munde: Der Roman „50 Shades of Grey“ hat nicht nur in den USA einen wahnsinnigen Hype ausgelöst, auch hierzulande finden sich unzählige begeisterte Leserinnen und Leser. Ganz klar, dass die Geschichte um die Studentin Anastasia Steele und den Geschäftsmann Christian Grey sowie deren sexuellen Praktiken rund um S&M und Bondage den perfekten Stoff für eine Verfilmung liefert.

Schon jetzt wird darüber gemunkelt, wer in die Rolle der beiden Protagonisten schlüpfen könnte. Jüngst im Gespräch: Emma Watson (22). Die Schauspielerin, die den meisten Kino-Gängern eher aus verspielten Rollen bekannt sein dürfte, soll laut New York Daily News heiße Anwärterin auf den Part der Anastasia Steele sein. Aber auch ihre Kolleginnen Kristen Stewart (21), Mila Kunis (28) oder Elizabeth Olsen (23) sind angeblich im Rennen um diesen Part. Was Emma für die Rolle allerdings besonders auszeichnen würde: Sie sieht gut aus und sie bietet die perfekte Kombination aus Unschuld und schauspielerischem Können, um eine überzeugende Darstellung abliefern zu können.

Wenn das nicht mal nach einer wahren Herausforderung für die 22-Jährige klingt! Wir sind schon sehr gespannt darauf, zu erfahren, was an den Gerüchten dran sein mag, und wer sich am Ende auf der Leinwand als Studentin Steele präsentieren wird. Eines scheint nämlich ziemlich sicher: Verfilmt wird diese brisante Story definitiv!

Emma WatsonBrian To/WENN.com
Emma Watson
Emma WatsonWENN
Emma Watson
Emma WatsonWENN
Emma Watson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de