Sie ist schön, sie hat Temperament und ist mittlerweile zu einer festen Größe im deutschen Fernsehen geworden: Motsi Mabuse (31), die durch die Promi-Tanzshow Let's Dance an Bekanntheit gewann und sich seither eine steile Karriere gebastelt hat.

Dass sie aber auch ein absoluter Familienmensch ist, der nicht gern von seinen Liebsten getrennt ist, wissen nur die Wenigsten. Schon während der letzten Staffel von „Let's Dance“ suchte die hübsche Südafrikanerin in den Pausen die Nähe ihres Mannes Timo (35), der häufiger im Publikum zu sehen war. Damit Motsi ihre Lieben immer bei sich hat, wenn sie auf Reisen ist – und das kommt schließlich ziemlich häufig vor – hat sie sich ihre Familie auf der Haut verewigen lassen. Wer nun aber an großflächige Portraits denkt, der liegt falsch, denn nur ganz dezent bilden sich an ihrem Handgelenk fünf kleine Sterne ab, die für ihre drei Schwestern, die Eltern sowie ihren Mann stehen. Eine ziemlich süße Liebeserklärung, von der ihr Ehemann zunächst jedoch weniger begeistert war, wie Motsi der Zeitschrift in im Interview erzählt: „Er ist nicht so glücklich damit. Aber als er in den USA war, habe ich es einfach machen lassen.“

Das passt zu Motsi, denn so selbstbewusst und direkt, wie wir sie aus dem Fernsehen kennen, scheint sie offenbar auch privat zu sein!

Motsi MabusePromiflash
Motsi Mabuse
Motsi MabuseMarcus Posthumus/WENN.com
Motsi Mabuse
Motsi MabusePromiflash
Motsi Mabuse


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de