Erst Ende 2011 gaben Komikerin Rosie O'Donnell (50) und Freundin Michelle Rounds ihre Verlobung bekannt. Doch anstatt sich auf die Hochzeitsvorbereitungen konzentrieren zu können, müssen sich die beiden gleich mit mehreren Schicksalsschlägen auseinandersetzen. So ist es noch gar nicht lange her, dass bei Michelle ein seltener Tumor diagnostiziert wurde und die Hochzeit bis auf Weiteres verschoben werden musste

Kaum scheint sich Michelle jedoch auf dem Weg der Besserung zu befinden, hat nun auch Rosie mit ihrer Gesundheit zu kämpfen. In ihrem Blog Rosie.com verriet die 50-Jährige, dass sie letzte Woche einen Herzinfarkt erlitten habe und glücklich sein könne, noch am Leben zu sein. Die Symptome begannen, nachdem die Komikerin einer übergewichtigen Frau aus dem Auto geholfen hatte: „Wenige Stunden später schmerzte mein Körper. Ich hatte Schmerzen in der Brust, beide meiner Arme taten weh, alles fühlte sich gequetscht an. Muskulär - dachte ich. Gezerrtes Gewebe. Ich ging meinem Tag nach, der Schmerz hielt an. Mir wurde schlecht, meine Haut war feucht. Mir war sehr heiß, ich erbrach mich.“ Nachdem die Schauspielerin ihre Symptome gegoogelt hatte, entschied sie sich zunächst nur dazu, eine Aspirin einzunehmen. Erst am nächsten Tag suchte sie einen Arzt auf, der sie sofort ins Krankenhaus einliefern ließ.

Ihrer Sprecherin zufolge soll es Rosie mittlerweile wieder besser gehen. So sei sie bereits wieder zu Hause und erhole sich dort.

Rosie O'DonnellWENN
Rosie O'Donnell
Rosie O'DonnellWENN
Rosie O'Donnell
Rosie O'DonnellWENN
Rosie O'Donnell


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de