Hoppla! Na, da hat sich aber jemand im Laufe der Zeit ein komplett neues Gesicht zugelegt. Das ist natürlich einerseits praktisch, wenn man, wie Jennifer Grey (52) vor vielen Jahren seinen Durchbruch mit einem Kultfilm oder besser gesagt DEM Kultfilm schlechthin gehabt hat und sich unerkannt zur Ruhe setzen möchte.

Denn wer Jennifer heute sieht, dem kommt nicht die herrlich kichernde Frances „Baby“ Houseman in den Sinn, die sich im Jahr 1987 und seither immer wieder erneut zusammen mit Johnny Castle (Patrick Swayze, †57) schmutzig in die Herzen zahlreicher Fans tanzte. Aber Jennifer Grey hat sich nicht zur Ruhe gesetzt, sondern ist noch immer noch als Schauspielerin aktiv.

Heute, genau 25 Jahre nach ihrem größten Erfolg, ist sie zweifellos eine sehr schöne Frau, die keinesfalls wie 52 aussieht, doch kann diese grundlegende Veränderung echt sein? Bereits im Jahr 1989 trennte sie sich von ihrer Nase, da sie sie als hinderlich für ihre Karriere betrachtete. Doch dabei ist es offensichtlich nicht geblieben. Es scheint vielmehr, als habe ihr der Schönheits-Chirurg „Baby“ nach und nach aus dem vormals sehr markanten Gesicht geschnippelt. Die glatten Haare nehmen ihr die letzte Ähnlichkeit mit dem Bild von vor 25 Jahren.

Jennifer GreyWENN
Jennifer Grey
Jennifer GreyJody Cortes / WENN.com
Jennifer Grey
Jennifer GreyPNP/ WENN
Jennifer Grey
Jennifer GreyFayesVision/WENN.com
Jennifer Grey


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de