Zac (Jascha Rust, 21) ist am Boden zerstört, dass er und Tanja (Senta Sofia Delliponti, 22) nicht länger ein Paar sind. Doch nachdem er glaubte, seine Freundin habe ihn beim Schüleraustausch in Südfrankreich mit einem sexy Franzosen betrogen, beendete er die Beziehung kurzerhand via Telefon. Mit Reue. Denn es stellte sich heraus, dass Tanjas „Freund“ schwul ist. Jetzt will der Wahlberliner seine Süße wieder zurück. Dumm nur, dass sie von seinem Techtelmechtel mit Austauschschülerin Claire (Luise von Finckh, 18) Wind bekommen hat.

So kompliziert ist die Liebesstory der beiden Protagonisten momentan in der Erfolgssoap Gute Zeiten, schlechte Zeiten. Und die Frage, die sich die Fans derzeit wohl stellen, ist, ob Tanja und Zac jemals wieder zusammenkommen beziehungsweise, ob Tanja ihrem Ex verzeihen kann. Vor allem, nachdem dieser ein falsches Spiel mit Claire spielte, die auch noch Gefühle für den Mädchenschwarm entwickelte. Es sieht nicht gut aus für Zac, der seine Tanja aber immer noch über alles liebt. Wollt ihr, dass die beiden wieder zueinanderfinden, wenn Claire wieder in Frankreich und Tanja in Berlin ist?

RTL / Rolf Baumgartner
Luise von Finckh als Claire mit Jascha Rust bei GZSZRTL / Rolf Baumgartner
Luise von Finckh als Claire mit Jascha Rust bei GZSZ
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de