Die Popstars-Kandidaten erleben derzeit wohl die aufregendste Zeit ihres Lebens. Nicht nur haben sie die Chance, in die Band zu kommen und eventuell in den Charts zu landen, auch verbringen sie ein paar sonnige Tage auf Ibiza. Kein Wunder, dass die Hormone einiger Jungs und Mädels verrückt spielen.

Allen voran bei Joanna und Fabian, auch wenn die zwei noch nicht so recht zugeben wollen, dass da mehr zwischen ihnen ist, als bloße Freundschaft. Selbst, als sie von einer ihrer Popstars-Kolleginnen im Bett erwischt wurden, streiten beide vehement ab, dass das etwas läuft zwischen ihnen. „Ich wollte nicht alleine schlafen. In Zweisamkeit schläft es sich besser als alleine“, versucht sich Fabian zu rechtfertigen. Und auch die blonde Joanna erzählt etwas Ähnliches: „Ich bin eine Person, ich mag das nicht, alleine zu schlafen.“ Und obwohl Fabian noch einmal beteuert, „zwischen mir und Joanna läuft nichts, wir waren oft in der Gruppe zusammen, wir sind nur Freunde“, mag man dies nicht so recht glauben. Denn noch bevor die zwei im Bettchen erwischt wurden, erzählte Fabian noch geheimnisvoll: „Die Emotionen liegen natürlich nicht still zwischen den Kandidaten. Jeder ist mal für einen Flirt zu haben.“

Wenn das mal nicht der Beweis war, dass auch bei ihm die Gefühle verrückt spielen, vor allem für Joanna.

ProSieben/Richard Hübner
ProSieben/Richard Hübner
ProSieben/Richard Hübner


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de