Als Henry VIII in „The Tudors“ konnte Jonathan Rhys Meyers (35) schon zeigen, wie toll Böse- und Sexysein Hand in Hand gehen. Diese Kombination wird er nun bald wieder zu Genüge ins TV und Kino bringen. Denn der Brite konnte direkt zwei tolle Rollen ergattern. Wie wir berichteten, mimt Jonathan bald in einer neuen Serie den Ur-Vampir schlechthin, Dracula, und jetzt wird er noch in einer zweiten Rolle die Welt der Fantasy-Wesen unsicher machen – und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Laut The Hollywood Reporter spielt er nämlich den Bösewicht der neuen Romanverfilmung Mortal Instruments, die Harry Potter, Twilight und Hunger Games Konkurrenz machen will. Es wurde also das Gesicht von Schurke Valentine Morgenstern gefunden, einem totgeglaubten Dämonenjäger, der in der Vergangenheit eine Rebellion anzettelte und gegen seine ehemaligen Kampfgefährten, die nicht seiner Meinung waren, in den Krieg zog. Nachdem Clary (Lily Collins, 23) die Welt der Dämonen und ihrer Jäger kennenlernt, findet sie zusammen mit Jace (Jamie Campbell Bower, 23), Alec (Kevin Zegers, 27) und Isabelle (Jemima West, 25) heraus, dass Valentine noch lebt und erneut droht, an Macht zu kommen.

Eins ist sicher, Valentine Morgenstern wird äußerst sexy sein und wir sind gespannt, wie böse und schrecklich Jonathan den Charakter interpretieren wird – ob er Lord Voldemort (Ralph Fiennes, 49) ebenbürtig ist? Wir sind schon super gespannt, aber was sagt ihr denn zu dieser neuen Besetzung?

Lily Collins und Zac Efron
Getty Images
Lily Collins und Zac Efron


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de