Das ist ein echt seltener Anblick! Jonathan Rhys Meyers (44) ist zwar ein gefeierter Schauspieler – doch außerhalb eines Filmsets lässt sich der "The Tudors"-Star kaum blicken. Noch rarer als ein Auftritt von ihm sind welche zusammen mit seiner Frau Mara Lane, mit der der gebürtige Ire seit 2016 verheiratet ist. Umso besonderer war es nun, als das Paar bei den Filmfestspielen von Venedig gemeinsam über den roten Teppich lief.

Die beiden erschienen am Donnerstag Hand in Hand bei dem Festival in der italienischen Metropole. Der Schauspieler und seine Gattin wählten die Premiere des Historiendramas "Freaks Out", um sich mal wieder auf einem roten Teppich abknipsen zu lassen und richtig in Schale werfen zu können. So bezauberte Mara alle in einem bodenlangen cremefarbenen Seidenkleid, während es der 44-Jährige mit einer schwarzen T-Shirt-Sakko-Kombi schlicht, aber dennoch schick hielt.

Jonathan ist bei den Filmfestspielen dieses Jahr zwar nicht mit einem eigenen Projekt am Start, dafür erscheint aber im Oktober sein Thriller "The Survivalist" im Kino. Außerdem gewann der einstige Vikings-Darsteller beim Filmfestival 2002 bereits den Canal Grande Award als bester Nachwuchsschauspieler für seine Leistung in "Der Glanz des Hauses Amberson".

Jonathan Rhys Meyers und seine Familie auf einer Gala im Oktober 2018
Getty Images
Jonathan Rhys Meyers und seine Familie auf einer Gala im Oktober 2018
Mara Lane und Jonathan Rhys Meyers bei den Filmfestspielen von Venedig im September 2021
Getty Images
Mara Lane und Jonathan Rhys Meyers bei den Filmfestspielen von Venedig im September 2021
Tiziana Rocca, Jonathan Rhys Meyers und Gäste bei den Filmfestspielen von Venedig
Getty Images
Tiziana Rocca, Jonathan Rhys Meyers und Gäste bei den Filmfestspielen von Venedig
Wie fandet ihr Jonathan und Maras Auftritt?214 Stimmen
195
Sehr gelungen! Sie sahen fantastisch aus.
19
Na ja, ist jetzt nichts weiter Besonderes.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de