Das Leben ist manchmal nicht so rosig, wie es vielleicht nach außen hin den Anschein hat. Eigentlich müsste Jamie Lee Curtis (53) rundum zufrieden sein - sie ist eine erfolgreiche Schauspielerin, muss sich sicherlich um Geld keine wirklichen Sorgen machen und auch privat scheint bei der zweifachen Adoptiv-Mama alles bestens zu laufen. Dennoch gibt es auch in ihrem Leben Schattenseiten, denn viele Jahren hatte Jamie mit einigen Dämonen zu kämpfen.

Nach einer Operation wurde die "Halloween"-Darstellerin süchtig nach Schmerzmitteln, zudem hatte sie schwere Alkohol-Probleme. Seit 1999 ist die Schauspielerin nun clean und ziemlich stolz darauf, so lange standhaft geblieben zu sein, schließlich wird man eine Sucht niemals ganz los und kämpft sein ganzes Leben dagegen an. Ganz offen sprach Jamie nun gegenüber Good Housekeeping über ihre Suchtprobleme und verriet: "Clean zu werden war das beste, was ich jemals in meinen Leben getan habe und tun werde. Ich kämpfte früher ständig mit der Sucht. Lange Zeit habe ich mich wie ein Versager gefühlt."

Diese Zeiten sind nun glücklicherweise vorbei und so nutzt Jamie ihre Erfahrung, um vielleicht mit ihren Worten anderen Menschen zu helfen, die sich in einer ähnlichen Situationen befinden, die Jamie einst durchmachen musste.

Schauspielerin Jamie Lee Curtis im April 2019
Getty Images
Schauspielerin Jamie Lee Curtis im April 2019
Jamie Lee Curtis auf dem roten Teppich bei den Golden Globes
Getty Images
Jamie Lee Curtis auf dem roten Teppich bei den Golden Globes
Jamie Lee Curtis bei den Golden Globes 2019
Getty Images
Jamie Lee Curtis bei den Golden Globes 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de