Vor noch gar nicht allzu langer Zeit bewunderte die Öffentlichkeit die schmale Silhouette von Christina Aguilera (31).

Es sah ganz danach als habe die Sängerin extrem abgenommen und so führte sie stolz ihren neuen Body vor. Leider zählt die Mutter eines Sohnes aber zu den Frauen, die stark unter dem sogenannten JoJo-Effekt leiden. Sobald es den Betroffenen gelungen ist, erfolgreich zu diäten, nehmen sie in kürzester Zeit wieder das doppelte an Kilos zu. Genau das ist Christina auch jetzt wieder passiert, denn auf einer Veranstaltung in Kalifornien zeigte sie sich mit deutlich mehr Körperfülle. Besonders ihr Po sowie ihre Hüften sind üppiger geworden und verleihen ihr wieder ein fraulicheres Aussehen. Aber auch im Gesicht hat die Sängerin merklich zugelegt und zeigt sich aktuell mit runden Wangen und strahlendem Lächeln. Was der Grund für die Gewichtsschwankungen ist, weiß wohl nur Christina selbst, aber langsam sollte sie sich für einen Weg entscheiden, denn immer wieder zu- und abzunehmen, ist nicht gesund für Körper und Seele.

Zwar stehen Christina beide Körperformen, aber mit ein paar Kilogramm mehr auf den Rippen sieht sie viel gesünder aus und ist demnach Vorbild für junge Mädchen, die mit ihrem Gewicht hadern und oft unzufrieden sind.

Christina AguileraWENN.com/FayesVision
Christina Aguilera
Christina AguileraWENN.com/FayesVision
Christina Aguilera
Christina AguileraApega/WENN.com
Christina Aguilera


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de