Eigentlich wollte Liberty Ross (33) ihrem Ehemann Rupert Sanders (41) noch eine zweite Chance geben, nachdem herauskam, dass dieser eine Affäre mit Twilight-Star Kristen Stewart (22) hatte. Ross stellte ihm ein Ultimatum und erwartet unter anderem von ihrem Mann, dass er sie zur Paartherapie begleitet. Nun hat es allerdings den Anschein, als wolle auch das Model ein bisschen Spaß haben.

Die 33-Jährige, die erst vor ein paar Tagen auf der New York Fashion Week für Alexander Wang lief und vielen anderen Laufsteg-Kolleginnen die Show stahl, wurde am Montagabend mit einem mysteriösen Mann in London gesehen. Die zwei wirkten sehr vertraut und lachten geradezu um die Wette, als die Paparazzi ihrer Arbeit nachgingen und auf ihre Auslöser drückten. Ross und ihr unbekannter Begleiter besuchten zusammen die Future Contemporaries Party und es gibt – wie diese Schnappschüsse beweisen – keinerlei Zweifel, dass die zwei einen tollen gemeinsamen Abend hatten.

Nun rätselt nicht nur ganz Hollywood, wer der Anzugträger ist, der Liberty Ross so zum Lächeln brachte, sondern vordergründig wohl auch ihr Ehemann Rupert, wenn er die Bilder sieht. Auch wenn Ross anfangs als Verliererin des ganzen Fremdgeh-Skandals ihres Mannes galt, ist sie mittlerweile gefragter denn je – sei es bei Designern, Filmproduzenten oder eben bei anderen Männern – und geht ganz offensichtlich als Siegerin hervor.

Liberty RossSplash News
Liberty Ross
FayesVision/WENN.com
Rupert SandersFayesVision/WENN.com
Rupert Sanders


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de