Wie weit darf man auf Twitter gehen? Diese Frage stellt man sich wahrlich beim Anblick des neuen Rihanna (24)-Fotos, das die 24-Jährige am Donnerstag auf ihrer Social-Network-Seite hochlud.

Der Popstar verbrachte seinen Abend in einem Stripclub und feierte dort ausgelassen zusammen mit einer guten Freundin. Zu ausgelassen, denkt man sich bei dem Foto, das definitiv nicht als jugendfrei eingestuft würde. Darauf zu sehen: Eine Stripperin, die sich selbst an ihre Brüste fasst, mit Dollarscheinen übersät ist und den Kopf zwischen Rihannas Beinen hat. Übertreibt es die Künstlerin mit solchen Aufnahmen?

Auch die erste Gewinnerin der TV-Show America's next Topmodel, Adrianne Curry (30), twitterte vor einiger Zeit extrem aufreizende Fotos von sich in heißen Posen und bekam anschließend die Konsequenzen zu spüren. Ihr Twitter-Account wurde aufgrund der zu pornösen Fotos kurzzeitig gesperrt. Sollte Rihanna weiterhin ihre nächtlichen Ausflüge in Stripclubs oder anderweitige übertrieben heiße Szenen mit der Kamera festhalten, könnte ihr das Gleiche drohen.

Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Katy Perry und Rihanna im Juli 2009
Amy Sussman/Getty Images for The Griffin
Katy Perry und Rihanna im Juli 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de